Nr. 2 Februar 2004
 

Nr. 2 Februar 2004

Aus dem Inhalt:
  • Kommentar: Vom Allzeithoch im Eisschnelllauf bis zum Dauertief im Eiskunstlauf
  • Interview: Jamie Salé / David Pelletier
  • Portrait: Vor der Weltmeisterschaft 2004 in Dortmund: Erinnerungen. Die Macher. Das WM Tagebuch. Serviceteil
  • Französische Meisterschaften in Briancon
  • Russische Meisterschaften in St. Petersburg
  • Kanadische Meisterschaften in Edmonton
  • Achter US-Titel für Michelle Kwan
  • Lindemann und Dytrt deutsche Meister 2004
  • ARD-Gala mit Eis und Feuer
  • Wintertournee in vier Alpenorten
  • "Show of the Champions" in Wien und Salzburg
  • Katarina Witt und "Enjoy the Stars"
  • Erkenntnisse aus dem neuen Wertungssystem
  • Vorschau Europameisterschaft in Budapest
    Eisschnelllauf:
  • Der Mann hinter Anni Friesinger
  • Allround-Titel an Claudia Pechstein
    Rollkunst:
  • Peter Pan Nachlese: Großveranstaltungen des RSV Einbeck
    Östereich
  • Favoritensiege bei den Österreichischen Juniorenmeisterschaften
  • Wir stellen vor: Fiona Ristl
  • Pressekonferenz des Österreichischen Kunstlaufverbandes
  • Zeitplan "Seibt-Memorial"
  • Interessante Diplomarbeit über Eiskunstlaufen
    Schweiz
  • Der Stern von Lambiel überstrahlt alles
  • Schweizer Meisterschaft in Neuenburg
  • Bettina Heim: Ein neuer Stern am Schweiz:er Eiskunstlauf-Himmel
Titelbild: Die Siegerehrung der Herren bei den deutschen Meisterschaften 2004. Foto hinten: Stéphane Lambiel

5,20 EUR incl. 7 % UST zzgl.
 

 
 

 



 
Ihr Warenkorb ist leer.

Service


Lieferprobleme
Sie haben Ihre Pirouette nicht erhalten? Bitte schicken Sie uns eine Email. Hier klicken

Adressänderung
Sie wollen umziehen?
Damit die Pirouette auch am neuen Wohnort ankommt bitte benachrichtigen Sie uns rechtzeitig. Hier klicken



Aktuelle Bücher


Zubehör für den Eissport bei Amazon kaufen